... das ist SoulCake:

Die 2015 gegründete und mittler-weile 12-köpfige Bonner   Band bringt eigene Interpretationen von Klassikern aus über 30 Jahren Soul, Funk "and more" auf die Bühne - von sanften Balladen, über groovende Rhythmen bis hin zu rockigen Einlagen. "The Godfather of Soul" James Brown ist dabei ebenso im Programm vertreten wie sein weibliches Pendant Aretha Franklin. Aber auch Titel von Stevie Wonder, Incognito, Alicia Keys und Simply Red gehören zum breit ge-fächerten Repertoire der "Cakes".

 

Angetrieben wird das Ganze von großer Leidenschaft für die Musik - und Ziel der Band ist es, den Spaß daran in lockerer Live-Atmosphäre auf das Publikum zu übertragen.

 

In diesem Sinne: Let´s have fun!